Zitat Dr. Strunz am 5. Oktober 2020

Wie kann es sein, dass so ein billiges (Allerwelts-)Vitamin wie Vitamin C nachweislich sogar auch metastasierenden Krebs besiegen kann ? Wo doch modernste, hoch aggressive Chemotherapien – nach regelmäßigen Anfangserfolgen – letztlich doch versagen. Die Erklärung ist einfach: Vitamin C wirkt sogar in 4-facher Weise als tödliche Waffe gegen Krebs. Nämlich:

  1. Direkt über das Gift H2O2. Das tötet Krebszellen, nicht aber gesunde Zellen.
  2. Durch Abschaltung von Genen, die das Tumorwachstum fördern (HIF, Nobelpreis 2019).
  3. Durch Abschaltung von Tumor-Unterdrückungsgenen (TET-2-Enzymfamilie).
  4. Durch Bildung von Stoffen, die vor Metastasen schützen.

Originalbeitrag:  Wie funktioniert Vitamin C ?

Krebs lebt von Zucker. Im Fachbegriff „anaerobe Glykolyse“. Ausschließlich !! Und wächst dank neuer Blutgefäße … Stichwort Metastasierung.

Originalbeitrag:  Krebs und das banale Vitamin C

Schreibe einen Kommentar