EU-Spendenmarathon bringt 16 Mrd. € gegen Covid-19

Der von der EU und Global Citizen veranstaltete 2. internationale Spendengipfel hat 6,15 Mrd. € an zusätzlichen Mitteln mobilisiert, um die Entwicklung und die Verfügbarkeit von Impfstoffen, Therapeutika und Diagnostika zur Bekämpfung des Coronavirus zu unterstützen. Der Betrag beinhaltet 4,9 Mrd. € von der Europäischen Investitionsbank und der EU-Kommission sowie 485 Mio. von den EU-Mitgliedstaaten. Damit belaufen sich die finanziellen Zusagen, die im Rahmen des am 4. Mai 2020 begonnen Spendenmarathons eingegangen sind, auf insgesamt 16 Mrd. €.