Schulmedizin durch Frohmedizin ersetzt

Vor 10 Jahren hatte ich Ihnen einmal folgende Jubelmeldung einer jungen Dame geschildert:

Der Heuschnupfen ist weg ! Auch das rheumatische Computermaus-Zeigefingergelenk ist verschwunden. Und meine Haut ist auch wieder schön !

Diese Jubelmeldung haben Sie natürlich längst wieder vergessen. Ich weiß das, weil Sie mir als Patient wegen exakt der gleichen Beschwerden fast täglich gegenübersitzen. Und ich naiver Mensch dachte einst, mit meinen TÄGLICHEN NEWS so etwas wie ein KOMPLETTES MEDIZINISCHES LEHRBUCH schreiben zu können. Sogar ein gar praktisches und volksnahes Lehrbuch … mit exakten Anleitungen. Empfehlungen, die dann jeder Mensch in Not einfach googlen kann. Und sich dann

eigenverantwortlich

selbst heilt. Genau das hat die eingangs zitierte Dame auch verstanden, sich belesen und die Lösung in 2 meiner Bücher gefunden:

  • Geheimnis Eiweiß
  • Fit mit Fett

Danach hat sie mir berichtet:

Ich dachte immer, wenn man eine Allergie hat, dann geht man zum Arzt. Dafür ist der doch da oder etwa nicht ?

Ja, ja. Und mit Rheuma geht man zum Rheumatologen, mit Krebs zum Onkologen, mit Impotenz zum Urologen und mit Diabetes zum Diabetologen. Man ist schließlich krankenversichert ! Dass man dadurch aber die Verantwortung für so etwas Heiliges wie die eigene Gesundheit in fremde Hände legt, die Verantwortung abgibt, das wird so gut wie nicht bedacht. Nun kann man das ja machen, aber bitte beschweren Sie sich nachher nicht. (News „Nach 40 Ärzten die logische Heilung„)

Dank des neu gewonnenen Wissens habe die junge Dame dann ihre Ernährung „umgestaltet“ und damit folgendes Ergebnis erzielt:

Kein allergischer Schnupfen mehr, Hautprobleme verschwunden, rheumatisches Fingergelenk abgeheilt, Figur wieder straff. Kurz gesagt: Ich habe die Lebensqualität wieder hergestellt !

Das ist eigentlich etwas ganz Gewaltiges, was Sie da jetzt gelesen haben. Vielleicht schon zum 1000. Mal gelesen haben. Das kommt in der Schulmedizin, der Universitätsmedizin, so gar nicht vor. Die Dame hat sich erstens geheilt, das ist für sich schon ein Wunder, und zweitens LEBENSQUALITÄT WIEDERHERGESTELLT. Das ist in einer normalen Arztpraxis, wie auch ich sie 21 Jahre lang hatte, undenkbar !

Lebensqualität ? Mehr Lebensenergie ? Mehr Lebensfreude ? Das würden die meisten Ärzte mit „Da sind Sie bei mir falsch“ quittieren. „Wir behandeln Krankheiten !“ Und genau deshalb haben wir in Roth, und nicht nur wir, sondern mittlerweile auch viele andere Ärzte ebenso, die

Schulmedizin durch die Frohmedizin ersetzt !

Das klingt utopisch, ich weiß. Aber die mittlerweile Tausenden Briefe und E-Mails, die mich erreichten, bestätigen, dass das möglich ist !! (1.) durch Eigenverantwortung und (2.) durch Epigenetik. Den Lebenswandel. Nur eines ist auch klar: Wenn Sie mit der Frohmedizin anfangen, dann stehen Sie noch ziemlich allein da … Sind so zu sagen die Ausnahme (News 21.08.2019), denn die Macht hat längst die Pharmaindustrie übernommen !

Zum Nachlesen:

Frohmedizin ist nicht Alternativmedizin (News 07.01.2021)
Frohmedizin behandelt den ganzen Menschen (News 12.02.2020)
Frohmedizin ist der Schulmedizin weit weit überlegen (News 09.08.2019)
Frohmedizin ist das Ende der Resignationsmedizin (News 22.06.2019)
Woher soll ein Facharzt das wissen ? (News 27.04.2018)
Schulmedizin schnell abschaffen (News 31.07.2017)

Das Versprechen

Lassen wir einmal für einen Moment das mit den Vitaminen, mit dem Eiweiß usw. beiseite und folgen Sie mir bitte für ein paar Minuten in eine völlig andere Welt. In die Welt des Glaubens …

Gläubig zu sein war Jahrhunderte lang eine völlige Selbstverständlichkeit für jeden Europäer. Jahrtausende lang eine völlige Selbstverständlichkeit für Menschen außerhalb Europas. Die Welt voller Wunder, das Kunstwerk Mensch, die magischen Kräfte Liebe, Hass usw. wurden nicht erklärt mit einem gewaltigen „Wuuuumps“, also dem Urknall (geht’s noch banaler ?), sondern all das Unerklärliche auf einen Schöpfer all dessen zu beziehen.

Die Menschen haben damals auch anderes gelesen. So schickt mir eine dankbare Patientin (vormals Panik, Schlafstörung, Herzrasen, Depression; jetzt gesund) handschriftlich ein (Bibel-)Zitat (Jesaja 40, 31), das so wunderbar zu „forever young“ passt:

Die aber auf den HERRN hoffen,
empfangen neue Kraft:
Wie Adlern wachsen ihnen Flügel,
Sie laufen und werden nicht müde,
Sie gehen und werden nicht matt.

Stammt aus einem dicken Buch voller Sinnsprüche. Sinnsprüche übrigens, die für jede Gelegenheit und immer auch für das Gegenteil passen. Die Menschen haben eben gesammelt.

Nuuur:

Haben Sie es gelesen ? Das Versprechen ? Sie könnten laufen und würden nicht müde ? Einen ganzen Marathon ? 100 km ? Dafür üben und trainieren Sie doch ständig, leiden mehr oder weniger über die langen Strecken … Und dann gibt es ein Versprechen,

Sie würden gar nicht ermüden !

Oder noch besser: Es würden Ihnen Flügel wachsen wie dem Adler … mittels derer sie sich dann emporheben könnten.

Hab‘ ich persönlich (auch) erlebt: In Kanada, in Japan, in Hawaii. Hat auch die lange Zeit weltbeste Triathletin, Natascha Badmann, wörtlich so erzählt. Sie habe sich wie ein Adler über so manche Wettkampfstrecke erhoben … Und sei förmlich dahingeschwebt.

Schweben ?

Der Adler nutzt die Kraft des Windes. Der segelt im Aufwind und muss sich gar nicht selbst anstrengen. Verstanden ? Diese Kraft gibt es auch in Ihrem Leben. Besonders interessant und vielleicht von Ihnen überlesen, das letzte Versprechen: „Sie gehen und ermatten nicht“. Schrieb mir eine Akademikerin mit vormals 110 kg, jetzt 68 kg, dass sie in den letzten Monaten 1.800 km gegangen sei. Ohne Ermüdung. Nordic Walking. Eine sensationelle Geschichte.

Und wie sollen alle diese Ausdauer-Wunder passieren? Wie kann man die „neue Kraft“ empfangen ? Steht da:

Indem man auf den HERRN hofft.

Sie können nur auf jemand hoffen, dessen Existenz Sie als gesichert voraussetzen. Heißt also: Sie glauben bereits. Und damit hat der Mensch, hat jeder Mensch gewonnen. Denn das Geheimnis dahinter lautet

GEBORGENHEIT.

Hatte ich Ihnen schon mehrfach erläutert (z.B. News v. 29.12.2012). Das wahre Geheimnis immerwährender Gesundheit, Freiheit vom Krebs. Die Naturvölker kennen dieses Gefühl der Geborgenheit noch. Den magischen Zustand

URVERTRAUEN.

Wenn man sich unsterblich glaubt. Ein Vertrauen, das leider irgendwann im Leben verloren geht … (News v. 16.08.2014).

Doch dieses magische Gefühl „Geborgenheit“ kann weiterhin jeder für Sekunden in sich spüren – wenn man sich ein bisschen vertieft. Ist leider schnell wieder weg, wie gesagt. Geht heutzutage wohl nur mehr im Kloster so richtig, das „ins Licht zu fallen“.

Zum Nachlesen: Jeden Tag Meditation (04.10.2017), Gott ist gerecht (News v. 21.03.2011), Der Glaube an Gott (News v. 23.11.2010)

Und zum Schmunzeln: Höhepunkt der Schöpfungsgeschichte ist die gesetzliche Krankenversicherung (News v. 27.07.2010)