Liebe und Denkblockaden

Läufer baden – wie berichtet – in Reichtum. In einem Gefühl der Zuneigung. Der Mensch lebt nämlich nicht für sich allein, sondern er lebt für Kinder, für den Lebenspartner, für den Mitmenschen, für das Volk. Doch das tun die meisten Menschen in der Regel nicht. Lieber schottet man sich ab und beschäftigt sich mit sich selbst. Doch damit blockiert man sich !

Das ist übrigens auch die Antwort auf die Frage: Warum mag mich keiner ? Warum wird man nicht geliebt ? Wer so fragt, hat leider nichts verstanden vom Leben. Denn:

Leben heißt geben und nehmen. Genau in dieser Reihenfolge !

Wer nicht liebt, wird auch nicht geliebt werden. Und wenn man nicht lieben „kann“, sollte man sich mit FROHMEDIZIN, mit Molekularmedizin beschäftigen. Unser Geist wird nun mal von Neurotransmittern im Gehirn bestimmt, ob man das will oder nicht.

Läufer schaufeln diesen Geist frei, machen das Blickfeld klar, spüren Endorphine und erleben wieder Lebensfreude. Mit diesem Glücksgefühl geht man dann ganz anders auf die Mitmenschen zu. Läufer projizieren ihr Glücksgefühl auf andere Menschen. Und weil die das spüren, wird man als Läufer auch geliebt ! Das ist wahrer Reichtum.

Dadurch wiederum und natürlich beim Weiterlaufen bauen Läufer ständig Stress ab.

Stresshormone wie Adrenalin oder auch Cortisol.

Die Beiden sind noch dazu die stärksten Blockaden unserer Fähigkeiten. Die blockieren uns Menschen derart, dass wir erst ohne diese 2 Stresshormone unser wahres Potenzial entfalten können. Man kennt das von diversen Denkblockaden vor Prüfungen, auch im Geschäftsleben usw. Man vergisst das Hauptargument und und und.

Läufer haben es da leichter, denn Läufer können jederzeit ihr ganzes Potenzial ausspielen. Ihre ganze Lebensenergie lenken auf

z.B. das Reichwerden.

Ganz ohne Denkblockaden, aber mit – wie erwähnt – Empathie zum Mitmenschen. Für Läufer gibt es keine Geschäftsfeinde, sondern nur Geschäftsfreunde. Das spüren die Geschäftspartner und machen darum wieder gerne Geschäfte … mit Läufern.

Läufer haben darum Erfolg.

Durchschlagenden Erfolg. Das hat zwar noch kein Wissenschaftler gemessen, aber es spricht sich herum. Ich jedenfalls kriege es auch täglich zu lesen. Briefe von Geschäftsleuten, die in meinen Seminaren mit dem richtigen Laufen begannen und damit nicht nur Fett verbrennen, sondern auch das beschriebene Denken und Tun staunend (!) registrieren.

Läufer werden reich. Glauben Sie mir, ich weiß wovon ich rede !

Lächelnd, Ihr ULRICH STRUNZ