Das Minimumgesetz

Die Frohmedizin betont immer wieder, dass man für sein Lebensglück bestimmte Blutwerte erreichen muss – in der Höhe gesehen. Einerseits haben wir dazu längst genügend Erfahrung und andererseits gibt es auch das sog. Minimumgesetz von Justus von Liebig aus dem Jahr 1855, das da lautet:

Das Wachstum von Pflanzen wird durch die im Verhältnis knappste Ressource (Nährstoffe) eingeschränkt.

Limitiert ! Im Volksmund heißt es dann: Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Und ist das nicht herrlich ? Dieses Minimumgesetz – umgelegt auf den Menschen – erklärt uns in nur einem Satz, dass Müdigkeit bis hin zu sämtlichen Krankheiten (inkl. Krebs) BIOLOGISCH verursacht sind. Aber eben auch das Lebensglück !!!

Fehlt Ihnen also auch nur einer der 47 lebenswichtigen Nährstoffe DER MENGE NACH, so beeinflusst dieser Mangel Ihr Leben. Darum appelliere ich schon seit Jahrzehnten an Sie:

Bitte lassen Sie Ihre Blutwerte bestimmen !!

Dann sieht man sofort, welcher Nährstoff „fehlt“ und Ihr Lebensglück begrenzt ! Denn es reicht wie gesagt nur ein Nährstoff und das ganze Leben stimmt nicht. Das Gegenteil kennen wir aber auch zur Genüge: Lebensfreude und schier endlose Lebensenergie.

Nehmen wir z.B. nur EIWEISS. Das wird vom Körper bekanntlich aus Aminosäuren hergestellt. Und es sind auch nur 21 verschiedene Aminosäuren (zählt man Selenocystein dazu), die der Körper braucht (siehe Infografik). Die muss man halt ausreichend konsumieren !

Infografik: www.strunz.com

Setzt der Körper dann aus diesem Baukasten 2 Aminosäuren zusammen, so entsteht ein Dipeptid. Ab 12 spricht man von Polypeptiden und ab 50 dann ganz offiziell von Proteinen. So läuft der Mensch alsdann tagtäglich mit gut 100.000 verschiedenen Proteinvarianten durch die Gegend. Und wie schon in den News 19.10.2020 erwähnt, kann man seinen Bedarf an Aminosäuren ohnehin schon längst auch vegan abdecken.

Doch bekanntlich steht das Thema Eiweiß erst am Anfang wirklich wissenschaftlicher Forschung. Die auch auf Messung beruhen sollte. Und für die (mittelalterliche) Schulmedizin ist Eiweiß ohnehin noch immer ein vages Unterfangen. Dabei müsste Eiweiß die Basis einer jeden Therapie sein. Denn nicht nur der Körper besteht aus Aminosäuren, sondern auch die psychische Gesundheit hängt davon ab. Stichwort Neurotransmitter …

Also, raus mit der Sprache: Welcher der 47 essentiellen Nährstoffe (News 23.03.2018) ist bei Ihnen defizitär ? Haben Sie da nur einen Verdacht oder wissen Sie es schon ?

Covid-19: EU empfiehlt Mitgliedsstaaten Antigen-Schnelltests

Zur Diagnose von Covid-19 hat die EU den Mitgliedsstaaten sog. Antigen-Schnelltests zur Durchführung empfohlen. Die Empfehlung bietet eine Orientierungshilfe zu Fragen über die Auswahl der Tests,  wann sie geeignet seien und wer sie durchführen sollte. In der Empfehlung wird auch die Überprüfung und gegenseitige Anerkennung der Schnelltests innerhalb der EU gefordert. Als Soforthilfe werden von der EU auch 35,5 Mio. € bereit gestellt.

„Durch solche Tests erfahren wir, wie weit sich das Virus ausgebreitet hat, wen es betrifft und wie es sich entwickelt. Sie sind ein entscheidendes Instrument, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen“, begründet EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides die genannten Leitlinien. Die EU wolle damit die Mitgliedstaaten ermutigen, neben den RT-PCR-Tests auch Antigen-Schnelltests durchzuführen, um (1.) die Ausbreitung des Virus einzudämmen, (2.) Infektionen festzustellen und (3.) Isolierungs- und Quarantänemaßnahmen zu begrenzen.