Schulmedizin aktuell am 16. März 2020

Welt

Nur 38 % der Eltern weltweit schränken die zuckerhaltige Ernährung ihrer Kinder ein, um eine gute Mundgesundheit zu gewährleisten. Das ergab eine Studie der FDI World Dental Federation. Die USA landen dabei übrigens auf dem vorletzten Platz. … Orale Gesundheit ist weltweit nach wie vor einer der am meisten vernachlässigten Gesundheitsbereiche. Das Tragische daran ist, dass Mundkrankheiten eine schleichende Epidemie darstellen, die mit rund 3,58 Mrd. Menschen mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung betrifft, aber weitgehend vermeidbar wäre. (FDI World Dental Federation, 16.03.2020)

Infografik: FDI World Dental Federation

Europa

Die EU-Kommission hat Maßnahmen ergriffen, um die Versorgung mit medizinischer Ausrüstung in der EU sicherzustellen. Einerseits bedürfen Ausfuhren von Schutzausrüstung in Drittstaaten nun einer Genehmigung seitens der EU-Mitgliedstaaten. Andererseits arbeitet die Kommission mit der Industrie zusammen, um die Produktion von Schutzausrüstung anzukurbeln, wie Präsidentin von der Leyen in einer Videobotschaft erklärt. Für persönliche Schutzausrüstung wie Atemmasken läuft die gemeinsame Beschaffung bereits. (EU Kommission, 16.03.2020)

Deutschland

Mit 10 Fragen des Selbsttests von Health TV können Interessierte ihr persönliches Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) prüfen. (Health TV, 16.03.2020)

Bild: Health TV

Die Online-Jobplattform StepStone.de unterstützt Krankenhäuser und Arztpraxen in der Corona-Krise aktiv dabei, schnellstmöglich medizinisch geschultes Personal zu finden. Dazu wird StepStone ab sofort für die nächsten 4 Wochen Wochen alle Stellen, die innerhalb des Gesundheitssektors zur Bekämpfung des Virus benötigt werden, kostenlos veröffentlichen.  (StepStone.de, 16.03.2020)

Die deutsche Apothekerschaft sieht nach wie vor keine durch die Corona-Krise verursachten Engpässe in der Arzneimittelversorgung. Auch an Medikamenten für die Selbstmedikation mangelt es nicht. (ABDA, 16.03.2020)

Regelmäßiges Krafttraining ist wichtig für die Gesundheit. (Apotheken Umschau, 16.03.2020)

Der Mensch profitiert das ganze Leben lang von kräftigen Muskeln. Starke Muskeln helfen bei Rückenschmerzen, beugen Osteoporose und Diabetes vor und können bei älteren Menschen schwere Stürze verhindern. Zudem sind Muskeln der natürliche Feind von Fettpolstern, denn sie verbrauchen eine ganze Menge Energie. Doch schon ab dem 30. Geburtstag geht jedes Jahr fast 1 % der Muskelmasse verloren, ab 60 noch mehr. (Technische Universität München, 16.03.2020)

Liechtenstein

Eine Ansteckung mit dem Coronavirus hat bei den meisten Menschen milde Symptome zur Folge. Für ältere Menschen und Personen mit bestimmten Vorerkrankungen kann es aber lebensgefährlich werden. Die Regierung Liechtensteins empfiehlt daher Personen ab 65 Jahren sowie Personen mit Vorerkrankungen dringendst, die sozialen Kontakte auf das absolute Minimum zu beschränken. In Liechtenstein wurden bislang insgesamt 12 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Wegen der Entwicklungen in den Nachbarstaaten ist auch in Liechtenstein in den nächsten Tagen von einem starken Anstieg der Fallzahlen auszugehen. Die Regierung setzt alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern. (Fürstentum Liechtenstein, 16.03.2020)

Schreibe einen Kommentar