Innere Begeisterung

Das Geheimnis eines aktiven Lebens ist „innere Begeisterung“. Die braucht jeder von uns, der leben möchte. Ich meine, wirklich leben und nicht nur so die Jahre überstehen. Auf der anderen Seite nehmen die häufigsten Krankheiten (Herzinfarkt, Krebs usw.) in Deutschland zu. Nicht etwa ab. Und das trotz der Milliarden € an jährlichen Gesundheitsausgaben.

Der Grund ist nicht etwa das fehlende Wissen. Sie wissen, die Wissenschaft weiß … Der Grund ist eher die fehlende Konsequenz. Demonstriert schon 2008 von Nürnberger Herzspezialisten in folgendem wunderschönen Satz:

Bei einem Drittel der Patienten lösen die Gene den Herzinfarkt aus. Alle anderen sind gewissermaßen selbst schuld.

Gewissermaßen ?

Kann denn in diesem Land niemand mehr klar sprechen? Klar Stellung beziehen? Eine eindeutige Meinung haben? Muss wirklich alles „gewissermaßen“ ausgedrückt werden? Dann brauchen uns wir Ärzte über das fehlende Mitmachen der Bevölkerung bei der Verhinderung von Herzinfarkt oder Krebs auch nicht zu wundern.

Dabei kann die Medizin sehr wohl kreativ sein. So steht im selben Bericht:

Junge Frauen um die 20 Jahre landen besonders häufig in der Klinik. Ihr Körper hat den Mix aus Zigaretten und Verhütungspillen nicht verkraftet.

Den täglichen Mix. Das trifft’s und hat zugleich etwas Cooles an sich.

Herzinfarkt gäbe es nicht, wenn der Mensch die 2 Beine nicht nur hätte, sondern sie auch bewegen würde. Wenn jeder Mensch täglich begeistert laufen würde. Und wie begeistert man Menschen? Am besten, in dem man selbst begeistert ist. Diese innere Begeisterung – hat die ein jeder der 450.000 Ärzte in Deutschland ?

Läuft jeder Arzt ?

Begeisterung ist etwas Herrliches. Begeisterung ist die Würze des Lebens. Begeisterung können Sie … geschenkt bekommen. (News vom 13.12.2010)

Schreibe einen Kommentar