EU hilft 130 Ländern beim Kampf gegen das Coronavirus

Die EU hat durch das sog. Team Europe bislang insgesamt 130 Länder mit rund 26 Mrd. € bei ihrem Kampf gegen das Coronavirus unterstützt. Das entspricht 65 % des gesamten dafür vorgesehenen Hilfspakets von 40 Mrd. €. Die EU spielte eine führende Rolle bei der Einrichtung der COVAX-Fazilität, einer globalen Initiative, die Impfstoffe für ärmere Länder mitfinanziert. „Das Coronavirus hat die ganze Welt erschüttert“, sagte dazu EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. „Als Team Europe arbeiten wir unermüdlich mit unseren Partnern auf der ganzen Welt zusammen, um die Auswirkungen der Pandemie abzufedern und einen Weg zu einer nachhaltigen Erholung zu finden. Wir müssen jetzt auch daran arbeiten, auf künftige Gesundheitskrisen besser vorbereitet zu sein.“ Darum werde auch am 21. Mai ein Globaler Gesundheitsgipfel einberufen.

Medienmitteilung

Schreibe einen Kommentar