19. Oktober 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

W

Frakturen der Wirbelsäule gehören zu den häufigsten Osteoporose bedingten Brüchen: Schätzungsweise alle 22 Sek. kommt es weltweit zu einem dieser Brüche. Und obwohl diese eine maßgebliche Schmerzen und langfristigen Behinderungen verursachen, werden klinisch bis zu 70 % der Wirbelsäulenfrakturen nicht erkannt. Um am Welt-Osteoporosetag 2018 ein Zeichen zu setzen, empfiehlt die International Osteoporosis Foundation allen Erwachsenen, auf 3 Anzeichen zu achten: plötzliche, heftige Rückenschmerzen, Verlust der Körpergröße von mehr als 3 cm und einen gekrümmten Rücken. (IOF, 19.10.2018)

Infografik: obs / The International Osteoporosis Foundation (IOF)

EU

Die Belastungen durch Fragilitätsfrakturen und deren Behandlung in den Ländern Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweden und Vereinigtes Königreich belaufen sich auf rund 37,5 Mrd. € im Jahr. Mit der zunehmenden Alterung der Bevölkerung ist absehbar, dass die Prävalenz chronischer Erkrankungen wie etwa Osteoporose ansteigen wird. In den 6 EU-Ländern kommt es alljährlich zu 2,7 Mio. Fragilitätsfrakturen. Bis 2030 dürfte dieses Zahl um weitere 23 % ansteigen und damit Kosten von schätzungsweise 47 Mrd. € verursachen. Damit übersteigt die Belastung durch Fragilitätsfrakturen die Zahl vieler anderer chronischer Krankheiten wie etwa COPD, der rheumatoiden Arthritis und des Bluthochdrucks. (The International Osteoporosis Foundation, 19.10.2018)

Brustkrebs ist die mit Abstand häufigste Krebsart in Deutschland. (Kooperationsgemeinschaft Mammographie, 19.10.2018)

In Deutschland werden pro Jahr rund 10 Mio. Operationen unter Vollnarkose durchgeführt. Was dabei genau im Gehirn passiert, weiß die Forschung bis heute nicht. (3sat, 19.10.2018)

Operation unter Vollnarkose. (Foto: obs / 3sat / M. Schulte)

Ärzte können Apotheker so wenig ersetzen, wie Apotheker Ärzte ersetzen können. … Die Trennung ärztlicher Tätigkeit von der Abgabe von Arzneimitteln ist aus gutem Grund ein Eckpfeiler unseres Gesundheitssystems. Sie schützt den Arzt davor, in seiner Therapieentscheidung durch wirtschaftliche Erwägungen kompromittiert zu werden. Und Apotheker haben durch ihre spezialisierte Ausbildung in Sachen Arzneimittel in der Regel einen klaren Kompetenzvorsprung vor Ärzten. (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, 19.10.2018)

Rund 60 % der KMU in Deutschland ignorieren gesetzliche Vorschriften zur Stress- und Burnout-Prävention. (Dekra SE, 19.10.2018)

Die überwiegende Mehrheit der Bundesbürger sieht in der deutschen Pflegebranche hohen Optimierungsbedarf. Insbesondere bei der Ausbildung und Bezahlung von Pflegekräften wünschen sich 4 von 5 Deutschen Verbesserungen. (ManpowerGroup Deutschland GmbH, 19.10.2018)

A

Österreichs Gesundheitssystem benötigt klare Zuständigkeiten, nachvollziehbare Prozesse und transparente Kostenstrukturen. In den letzten Jahren hat vor allem wegen der Digitalisierung ein Paradigmenwechsel stattgefunden. (Pharmig, 19.10.2018)

Noch immer große Lücken in der Struktur und Qualität der heimischen Ärzteausbildung. (Österreichische Ärztekammer, 19.10.2018)

CH

MSD setzt weltweit einen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Immunonkologie. (Merck Sharp & Dohme AG, 19.10.2018)

Das Brustzentrum Bern der Lindenhofgruppe bekennt Farbe und informiert aus professioneller Sicht. (Lindenhofgruppe, 19.10.2018)

Fahrradsattelüberzüge als Solidaritätsaktion im „Brustmonat“ Oktober … (Foto: obs / Lindenhofgruppe)

Schreibe einen Kommentar